stoppuhrabs.jpg

Intervall-Core-deepWORK-Mix

Have fun.

 

Intervall-Core-deep-Mix!

Das brauchst du:

  • Stoppuhr

  • gute Musik, die dich motiviert

  • etwas Platz

  • etwas zu trinken

Das Training heute ist in drei unterschiedliche Phasen aufgeteilt:


1. Intervall
2. Core
3. deepWORK Schwünge

Natürlich startest du mit einer Mobilisation und beendest dein Training damit, etwas herumzugehen und anschließend etwas zu dehnen.

Bitte denke daran, dass du dich nicht zu sehr verausgabst und immer deine Gesundheit im Blick hast!

Intervalltraining TEIL 1

4 Übungen jeweils hintereinander ohne Pause.
Dann 60 Sekunden Pause, dann wieder die 4 Übungen.
Innerhalb der folgenden Zeiten:

  1. 60 Sekunden je Übung

  2. 50 Sekunden je Übung

  3. 40 Sekunden je Übung

  4. 30 Sekunden je Übung

  5. 20 Sekunden je Übung

  6. 10 Sekunden je Übung

 

CORE Teil 2​

  1. Crunch gerade

  2. Schräger rechts-links im Wechsel

  3. Hüfte up 

  4. Seitlage, beide Beine up
    - Oberkörper ablegen
    - Beine nicht mehr ablegen

  5. Wie 4 jetzt den Oberkörper dazu

  6. Unterarmstütz - gern 60 Sekunden!

  7. Runnings - gern 60 Sekunden!

Jeweils langsam bis 20 zählen. Ihr wißt - der Muskel soll brennen!

5.jpg
 

deepWORK-Schwünge
TEIL 3

Jeweils für 60 Sekunden

  1. Parallelswing

  2. Hunter (Variationen)

  3. Crossback

  4. Lateralswing oder Diagonalswing

  5. Skip/Highknee oder 
    Running alias Mountainclimber

 

Anschließend bitte etwas herumgehen, bis ihr wieder entspannt durchatmen könnt. Dehnen. Fertig! 

Viel Spaß!

 

sportzirkel altona Hohenesch 13-17 Hamburg Altona/Ottensen Telefon: 040 53270583 E-Mail: kontakt@sportzirkelaltona.de

Have a nice day.